Die Islamfrage

Eine Frage, die vor allem in den letzten Jahren an Bedeutung gewonnen hat, ist – meiner Meinung nach – die Islamfrage. Wir in Deutschland leben mit vielen Muslimen zusammen. Die Debatte darüber, ob der Islam zu Deutschland gehört, wurde durch unseren ehemaligen Bundespräsidenten Christian Wulff ins Leben gerufen. Das Medienmagazin pro zeigt auf das Schlagwort „Islam“ 1088 Treffer an! Die Thematik ist also durchaus relevant, nicht zuletzt für die Christen – wie stehen wir zur Islamfrage?
In der gestrigen Gebetsstunde wurde ein ganzer Gebetspunkt der muslimischen Bevölkerung gewidmet. Das Gebet gehört zu den wichtigsten Aufgaben der Christen. Außerdem erinnerte ich mich an einen Vortrag von Thomas Schirrmacher. Kurz zusammengefasst war seine These: „Not Islam, but the condition of the christian churches is threat to Europe“.

Ein Gedanke zu „Die Islamfrage“

  1. Ich bin heute dazu gekommen, mir den Vortrag von Schirrmacher anzuhören. Ich möchte ihn als Ganzes wärmstens empfehlen. Er macht deutlich, wie man dem Islam auf politischer Ebene begegnen sollte, gibt daneben aber auch manche Impulse, wie wir als Christen mit Muslimen ins Gespräch kommen können. Hörenswert!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *