Leben wie man glaubt oder glauben wie man lebt?

Kürzlich unterhielt ich mich mit einem befreundeten muslimischen Mitschüler, unter anderem über Homosexualität. Im Zuge des Gesprächs machte er folgende Aussage:

Wenn die Menschen nicht mehr leben wie sie glauben, dann fangen sie an zu glauben wie sie leben.

Dieser Feststellung kann ich mich nur anschließen. Ron Kubsch zitiert Tim Keller:

[…] dass, wenn die Menschen sich von Gott abwenden, sie nicht an nichts, sondern an alles glauben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *