Warum kümmert es Christen nicht, dass sie sündigen?

Obwohl Christen wissen, dass Gott heilig ist und nichts mit Sünde zu tun haben kann, kümmert es viele Gläubige recht wenig, dass sie gegen Gott sündigen. Warum ist es vielen Christen zu einem gewissen Grad „egal“, dass sie sündigen, obwohl sie um das Wesen und die Widerwäritgkeit der Sünde (theoretisch) Bescheid wissen?

Alistair Begg gibt eine gute Antwort:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *