Christus allein

Bevor du „content“ über WhatsApp losschickst…

… oder auch über Facebook, Twitter, Instagram und wie sie alle heißen mögen – Folgende Fragen können eine Hilfe sein:

  • Wird es letztendlich Gott verherrlichen oder mich?
  • Wird es gesunde Zuneigung zu Christus wecken oder dämpfen?
  • Wird es lediglich dokumentieren, dass ich etwas weiß, was andere nicht wissen?
  • Wird es mich verfälscht darstellen oder authentisch?
  • Wird es potentiell den Neid anderer hervorrufen?
  • Wird es Einheit fördern oder unnötige Spaltung schüren?
  • Wird es aufbauen oder niederreißen?
  • Wird es Schuld anhäufen oder mindern?
  • Wird es sündige Begierden fördern oder davor warnen?
  • Wird es zu viel versprechen und falsche Hoffnungen in anderen wecken?

aus: Tony Reinke, Wie dein Smartphone dich verändert. 12 Dinge, die Christen alamieren sollten, Augustdorf 2018, S. 121.

Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.