Christus allein

Das Wort Gottes aus dem Mund des Bruders

Zuletzt habe ich während des Gottesdienstes beim Hören der Predigt an folgende Worte von Dietrich Bonhoeffer denken müssen, die meinen Empfindungen eine Gestalt geben:

Gott hat gewollt, daß wir sein lebendiges Wort suchen und finden sollen im Zeugnis des Bruders, in Menschenmund. Darum braucht der Christ den Christen, der ihm Gottes Wort sagt, er braucht ihn immer wieder, wenn er ungewiß und verzagt wird; denn aus sich selbst kann er sich nicht helfen, ohne sich um die Wahrheit zu betrügen. Er braucht den Bruder als Träger und Verkündiger des göttlichen Heilswortes.[1]

[1] Bonhoeffer, Dietrich; Gemeinsames Leben (2012) S. 19f

Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.