Christus allein

Paul Tripp on the Dangers Facing Every Bible Teacher

Nancy Guthrie hat sich für den empfehlenswerten Podcast Help Me Teach the Bible mit Paul Tripp über sein Buch Dangerous Calling: Confronting the Unique Challenges of Pastoral Ministry unterhalten (hier, auf englisch). Tripp spricht, wie immer, sehr direkt und offen. Er berichtet z.B. über den kritischen Moment, an dem er entmutigt fast seinen Dienst als Pastor quittiert hätte. Tripp lenkt den Blick auf das Evangelium und zeigt eindrücklich, dass Gott gerade in unserer Schwachheit mächtig wirkt: „I’m called to

Weiterlesen

Interview mit und Jazz-Vorlesung von Bill Edgar

Ron Kubsch hat kürzlich auf ein Interview hingewiesen, das Christian Heritage mit Bill Edgar geführt hat. Davon inspiriert habe ich mir das Interview angeschaut, das Peter Lillback, Präsident des Westminster Theological Seminarys, mit Edgar geführt hat. Lillback spricht mit Edgar über seine Bekehrung und sein Buch Created and Creating: A Biblical Theology of Culture. Wer sich dafür interessiert, sollte einmal reinschauen: Außerdem sollte man sich nicht Edgars Vorlesung über die Geschichte des Jazz entgehen lassen

Weiterlesen

Bei Manfred Siebald zu Hause

Für mich gehört Musik zu den Dingen, die das Leben unglaublich bereichern; obwohl Musik ja eigentlich keinen konkreten praktischen Nutzen hat. Man verdient schließlich kein Geld damit und auch die Arbeit, die man hat, wird durch Musik nicht erledigt (es sei denn, man ist Musiker). Eigentlich braucht man sie nicht. Aber ist vielleicht gerade das der Punkt? Sind es nicht eigentlich die „unproduktiven“ Dinge, die das Leben wirklich wertvoll machen (und die wir dann doch

Weiterlesen

Interview mit Alex Reindl: „Jüngerschaft ist die Hauptaufgabe der Kirche“

Biblische Jüngerschaft ist für das persönliche Glaubensleben ein elementarer Bestandteil. Allerdings finden sich (zumindest in meiner Wahrnehmung) nur selten ausgereifte Konzepte innerhalb einer Gemeinde, die sich explizit mit diesem Thema auseinandersetzen. Aus einer persönlichen Not heraus fing ich vor einigen Jahren an, mich tiefergehend mit Jüngerschaft und Mentoring zu beschäftigen. Entscheidend war dann letztlich eine Konferenz des Netzwerkes Biblische Seelsorge im September 2016, die mir die Augen dafür öffnete, dass Gemeinden dieses Thema auf die

Weiterlesen

Salvator Mundi: Ein Augenzwinkern Gottes

Ein Gastbeitrag von Robert: Vor zwei Wochen wurde auf einer Versteigerung in New York der „Salvator Mundi“ von Leonardo da Vinci zum Rekordpreis verkauft: für 450 Millionen Dollar. Es ist wohl das letzte Bild von da Vinci, das noch im Privatbesitz ist (wobei manche Fachleute bezweifeln, ob es wirklich den Händen da Vincis entspringt). Seitdem wurde viel darüber diskutiert, wie man diesen Kauf bewerten soll. Die einen sagen, der Kauf stinkt zum Himmel und ist

Weiterlesen

Evangelicalism in One Lifetime: A Conversation with Os Guinness

Einer der brillantesten christlichen Denker der Gegenwart ist, meiner Meinung nach, Os Guinness. Seine Redegabe ist beeindruckend (er spricht ohne Skript druckreif), seine Analyse unserer Zeit ist scharfsinnig, treffend (z.B. hier ab Min 42) und vor allem ermutigend – er hat sich z.B. darüber gewundert, dass die Evangelikalen zum 500. Jubiläum der Reformation nur über die Benedict Option reden. Albert Mohler hat sich bei Thinking in Public (ein Podcast, den ich grundsätzlich nur empfehlen kann) mit

Weiterlesen

Walter Hooper: The Life and Writing of C.S. Lewis

Meine heutige Beschäftigung hat es mir ermöglicht, nebenbei Eric Metaxas‘ Interviews mit Walter Hooper über das Leben und Schreiben von C.S. Lewis zu hören (oder habe ich die Interviews gehört und mich nebenbei beschäftigt?). Wie dem auch sei: Ich möchte alle, die sich für C.S. Lewis interessieren, dazu ermutigen, sich das dreiteilige Interview tatsächlich anzuschauen. Walter Hooper hat im Grunde sein ganzes Leben dem Sammeln und Veröffentlichen von Lewis‘ Schriften gewidmet. Jeder, der heute gerne

Weiterlesen

Larry Taunton: The Faith of Christopher Hitchens

Larry Taunton hat kürzlich das Buch The Faith of Christopher Hitchens geschrieben. Brian Mattson hat das Buch für die Gospel Coalition rezensiert (bei Evangelium21 ist eine Übersetzung erschienen). Auch die New York Times hat das Buch besprochen. Die Rezensionen laden auf jeden Fall zum Lesen ein – und wer sich unter Christopher Hitchens bisher nur einen kalten, ignoraten und gefährlichen Atheisten vorgestellt hat, wird positiv überrascht werden. Ich finde es erstaunlich, dass ein Mann wie

Weiterlesen

Der Roman, den Jonathan Leeman immer noch sucht

Matt Smethurst hat über die Gospel Coalition die wunderbare On my shelf-Reihe ins Leben gerufen, in welcher bekannte christliche Theologen, Pastoren und Denker nach den Büchern gefragt werden, die sie zurzeit lesen, die sie immer wieder lesen und die sie stark geprägt haben. Außerdem wird immer nach den Lieblingsromanen gefragt. Kürzlich wurde Jonathan Leeman, der Editorial Director von 9Marks, nach seinen Lieblingsbüchern gefragt. Wie er den Roman beschreibt, den er immer noch sucht, ist faszinierend:

Weiterlesen