Christus allein

Edith Schaeffer (1914-2013)

Ich habe eben erfahren, dass Edith Schaeffer, die Frau von Francis Schaeffer, heute morgen heimgegangen ist. Ich bin sehr froh, dies Ehepaar und ihre Arbeit in den letzten Jahren durch verschiedene Bücher kennen gelernt zu haben. Schaeffers haben mir gezeigt, dass Gott auch in unserer Zeit noch Großartiges bewirkt. Ich bin auch sehr dankbar für den theologischen Einfluss, den ihre Bücher auf mich ausgeübt haben. In unserem Blog haben wir bereits einige Beiträge von und

Was wir von Francis Schaeffer lernen können (7): Gottes Gebote zeigen uns in die eigentliche Wirklichkeit

Welche Rolle spielten die Zehn Gebote für Francis Schaeffer? Udo Middelmann, Schwiegersohn der Schaeffers, erläutert: „Die Gebote Gottes trennen uns nicht von der Wirklichkeit und führen uns in eine geschlossene fromme Gemeinschaft, sondern legen uns die eigentliche Wirklichkeit offen vor Augen. […] Jedes der Gebote Gottes umschreibt einen Teil der Realität und deckt dadurch törichte Vorstellungen auf, um deren Umsetzung zu verhindern. […] Kein Gebot ist von rein religiöser Natur. Es beschreibt vielmehr Form und

Edith Schaeffer: Die Geschichte und die Ursprünge von L’Abri

Ich habe in den letzten Tagen das Buch „Die Geschichte und die Ursprünge von L’Abri“ von Edith Schaeffer (Preis bei Amazon: 0,01 EUR) verschlungen und möchte, noch tief beeindruckt, zur Nachahmung aufrufen. Die Beschreibung auf dem Buchrücken fasst den Inhalt des Buches kurz zusammen: „Edith Schaeffer, die Frau von Dr. Francis Schaeffer, erzählt lebendig und anschaulich die bemerkenswerte Geschichte von L`Abri (dt. »Obdach«). Im Jahre 1955 zieht die Familie Schaeffer in ein Chalet in die