Christus allein

Da kann ich nur staunen! (3) Was ist eigentlich evangelisch?

Heinrich Kemner erinnert sich an ein Gespräch mit seinem ehemaligen Schuldirektor. Er (der katholisch aufgewachsene Direktor) sagt: „Ich muss Ihnen eigentlich sagen, wie ich eines Tages den Kern des evangelischen Glaubens begriffen habe“, begann er dann. „Als Student wanderte ich eich einmal in der Lüneburger Heide. Eines Tages hatte ich mich verlaufen. Weil ich kein Gasthaus fand und unter Hunger und noch mehr unter Durst litt, nahm ich mir schließlich ein Herz und kehrte beim

Seelenvergiftung!

Ein ernstes Wort von Pastor Kemner – gerade für junge Leute: Auf einer Kunstausstellung habe ich einmal lange vor einem Bild gestanden. Es war unterschrieben: Hochzeitsmorgen. Der Künstler hatte eine Bauernhochzeit, wie sie auf unseren Höfen gefeiert wird, gemalt. Auf der bekränzten Diele versammelte sich das junge Volk. Die Musikkapelle wollte gerade zum Tanze aufspielen. Überall sah man frohe Gesichter und es herrschte eine glänzende Stimmung. Doch durch die perspektivische Verlängerung des Raumes sah man

Da kann ich nur staunen! (2) Heinrich Kemner als Vikar bei Johannes Busch

Heichrich Kemner berichtet von einen ergreifenden Erlebnis mit Johannes Busch: So sehr ich mich im Hause Werdermann wohl fühlte – zu Hause war ich bei meinem späteren geistlichen Freund Johannes Busch. Er gehörte, wie auch sein Bruder Wilhelm, zu den Originalen Gottes. Wer solche Originale nachahmen will, macht sich lächerlich. Manchmal hat man auch bei Pfarrern den Eindruck, dass sie gute Prediger kopieren wollen. Bei den Buschs konnte man sehen, wie natürlich Glaube und Christentum

Da kann ich nur staunen!

Ich lese zurzeit die Autobiografie von Pastor Heinrich Kemner und muss dieses Buch an dieser Stelle dringend empfehlen! Es handelt sich bei dieser Lektüre in keinster Weise um einen langweiligen, stumpf erzählten Lebensbericht. Heinrich Kemner schreibt in einem sehr schönen Sprachstil und auch theologisch hat das Buch durchaus Niveau! (Heinrich Kemner war als Vikar übrigens bei Johannes Busch.) Das Buch ist hier zum unglaublichen Preis erhältlich. Wer da nicht zuschlägt ist selber schuld 😉 Hier