Christus allein

Biblische Prinzipien des Gemeindewachstums (K. Fleming) | Teil 1

Willkommen in Antiochia, „der Hauptstadt der römischen Provinz Syrien und mit 500.000 Einwohnern die drittgrößte Stadt der Welt“! Die Bedeutung Antiochias für die damalige Welt resultierte aus ihrer geografischen Lage. Eine Menge von Karawanen und Schiffe passierte täglich die Stadt. „Durch diesen engen Kontakt zur griechischen als auch orientalischen Kultur florierte Antiochia kommerziell und war kulturell vielseitig“. Aufgrund dieser idealen Rahmenbedingungen war Antiochia prädestiniert dafür, „die evangelistische Explosion des 1.Jahrhunderts auszulösen“. Diese göttliche Zubereitung der

Biblische Prinzipien des Gemeindewachstums (K. Fleming) | Teil 0

Was ist die Ursache für das Wachstum einer Gemeinde? Um diese Frage zu beantworten, macht Ken Fleming mit dem Leser in seinem Buch „Biblische Prinzipien des Gemeindewachstums“ einen chronologischen Weitsprung in das erste Jahrhundert nach Christus. Anhand der ersten christlichen Gemeinden weist er Prinzipien auf, die eine Gemeinde gedeihen und blühen lassen. Als Grundlage dienen ihm die Apostelgeschichte und vor allem mehrere Briefe des Paulus an unterschiedliche Gemeinden. Anhand der Apostelgeschichte schildert der Autor die