Christus allein

Theo:logisch – Rezension

Heutzutage verbindet man mit dem Wort „Glauben“ oft etwas Irrationales, was nicht durch vernünftige Argumente zu belegen ist. Das Buch theo:logisch von William L. Craig verfolgt das Anliegen, mit diesem Missverständnis aufzuräumen und zu zeigen, dass der christliche Glaube durchaus auf vernünftigen Argumenten fußt und keinen Sprung vom Rationalen ins Irrationale erfordert. Die Besonderheit des Buches ist, dass es sich an Ungläubige richtet und gerade ihnen vernünftige Argumente aufzeigen möchte oder um es mit den

Weiterlesen

William Lane Craig über das Streben nach Reinheit

William Lane Craig spricht über das Streben nach sexueller Reinheit, das Töten des Fleisches – und was das bedeuten kann: Scripture talks about this as mortifying the flesh – putting to death the evil desires that are in us. And this would involve things like not attending certain kinds of movies, not watching certain kind of television, avoiding certain sorts of magazines and so forth because the visual images and so forth can get your

Weiterlesen