Christus allein

Evangelium21-Konferenz: Er schuf sie als Mann und Frau

Die Evangelium21 Regionalkonferenz in Basel widmete sich einem Thema, welches in den letzten Jahren in Gesellschaft und Kirche viel Aufmerksamkeit erhielt und für viele Debatten sorgte: Gott schuf sie als Mann und Frau. Ich finde es sehr wichtig, dass auch Christen sich diesem Thema stellen. Die Konferenz bot eine hervorragende Möglichkeit, sich in einer gründlichen, biblisch-fundierten und seelsorgerlichen Form mit diesem Thema auseinanderzusetzen. Natürlich wurde es nicht ausschöpfend behandelt, dafür war die Zeit zu knapp. Aber es

Weiterlesen

Doug Wilson: The Face of Jesus Christ

Vor einigen Jahren hat Doug Wilson über 2. Korinther 4,6-7 gepredigt: 6 Denn Gott, der gesagt hat: „Aus Finsternis wird Licht leuchten!“, er ist es, der in unseren Herzen aufgeleuchtet ist zum Lichtglanz der Erkenntnis der Herrlichkeit Gottes im Angesicht Jesu Christi. 7 Wir haben aber diesen Schatz in irdenen Gefäßen, damit das Übermaß8 der Kraft von Gott9 sei und nicht aus uns. Die Predigt, die Wilson mit dem Titel „The Face of Jesus Christ“ überschrieben hat,

Weiterlesen

Warum lesen wir die Bibel?

Für viele (evangelikale) Christen gehört die „Stille Zeit“ fest zum Alltag – das ist zumindest der Anspruch, den man sich selbst stellt, wenn auch die Praxis oft hinterherhinkt. Doch seit wann lesen Christen eigentlich die Bibel? Wer hat überhaupt die Stille Zeit erfunden? (Diese Fragen möchte ich hier nicht beantworten; sollte man sich jedoch für eine Antwort interessieren, kann der Wikipedia-Eintrag zur „Quiet Time“ als Einstieg helfen). Vielleicht ist man manchmal (zu) schnell geneigt, Tipps

Weiterlesen

Bibellesepläne und Hilfsmittel zum Bibellesen

Wir Christen lesen und studieren die Bibel, weil wir den lieben und besser kennen lernen wollen, der sich in der Bibel offenbart hat: der ewige Gott. Bibelleseplan Seit einiger Zeit lese ich mit großer Freude die Bibel anhand eines Bibelleseplans. Er befindet sich auf den letzten Seiten in meiner Lesebibel (zum Studieren nehme ich noch weitere Bibeln und Studienbibeln dazu), der NeÜ-Ausgabe. Dieser Plan ist dafür gedacht, die Bibel in einem Jahr durchzulesen. Die täglichen

Weiterlesen

Wie aus Vorsätzen Ziele werden

Hast du dir für 2019 Vorsätze gefasst? Verfolgst du sie? Vielleicht hast du mit Vorsätzen bereits negative Erfahrungen gesammelt, sodass du dir für dieses Jahr keine Vorsätze gemacht hast. Egal ob du dir diese Jahr Vorsätze gefasst hast oder nicht, glaube ich, dass du von diesem Artikel profitieren kannst. Idealerweise setzt du dir anschließend Ziele (oder hast bereits ein Ziel) und erstellst einen Umsetzungsplan. Was ist der wichtigste Vorsatz? Gestern wurde in unserer Gemeinde in

Weiterlesen

Vaughn Roberts: „There is a throne in heaven and it is not empty“

Ein Gastbeitrag von Henry Enns: Nach den Weihnachtstagen und dem Blick, der auf die Krippe gerichtet war, möchte ich unsere Blicke weg von der Krippe lenken und zwar dorthin, wo sich das Kind jetzt befindet. Dieser Gedanke kam mir durch das Buch God’s Big Picture (Deutscher Titel: Gottes Plan – Kein Zufall) von Vaughan Roberts, in dem mich ein Gedanke sehr stark beeindruckt und geprägt hat. In dem Buch behandelt der Autor die Heilsgeschichte bzw.

Weiterlesen

„Alttestamentliche Apologetik“ (2): Von Jesus lernen

Gestern habe ich (hier) über Jesu Gleichnis von dem Reichen Mann und dem Armen Lazarus (Lk. 16,27-31) und der darin enthaltenen „alttestamentliche Apologetik“ Abrahams nachgedacht. Beweise, das ist deutlich geworden, können Glauben nicht wecken. Stattdessen hat uns Abraham auf Mose und die Propheten hingewiesen: dort beginnt der Glaube, dort offenbart sich Gott. Den Wunsch des Reichen, Lazarus als „Beweis“ aus den Toten zurückzuschicken, hat Abraham abgelehnt. Lesen wir das Lukasevangelium aber weiter, stoßen wir tatsächlich

Weiterlesen

„Alttestamentliche Apologetik“ (1): Von Vater Abraham lernen

Das Gleichnis von dem Reichen Mann und dem Armen Lazarus (Lk. 16,27-31) ist wohlbekannt: Ein Reicher genießt sein Leben in vollen Zügen, während Lazarus leidend voller Geschwüre vor seinem Haus liegt und nur Hunde hat, die ihm Gesellschaft leisten. Beide sterben, Lazarus wird in den Schoß Abrahams getragen, der Reiche erwacht in der Hölle. Von dort aus versucht er, seine Brüder vor diesem furchtbaren Ort zu bewahren, indem er Abraham davon zu überzeugen sucht, Lazarus

Weiterlesen

Theologie der Opfer

Dieser Artikel ist der letzte Teil einer dreiteiligen Artikelreihe über die Opfer in 3. Mose: Opfer in der Umwelt des Alten Testaments Beobachtungen zu 3. Mose 1-5 und Übersicht über die Opferarten Die Theologie der Opfer Israel war, wie wir gesehen haben, nicht das einzige Volk, das opferte. Doch waren die Opfer Israels mit einem anderen Inhalt gefüllt als die Opfer der umliegenden Völker. Denn Israel erhielt seine Opfervorschriften direkt von Gott, somit sind die Opfer

Weiterlesen

Opfer in der Umwelt des Alten Testaments

Dieser Artikel ist der erste Artikel einer dreiteiligen Artikelreihe über die Opfer in 3. Mose: Opfer in der Umwelt des Alten Testaments Beobachtungen zu 3. Mose 1-5 und Übersicht über die Opferarten Die Theologie der Opfer Ein Blick auf die Umwelt Israels zeigt, dass Israel nicht das einzige Volk war, das opferte. Allerdings sind Unterschiede in Opferpraxis und Opferzweck zu erkennen, worauf in diesem Artikel eingegangen werden soll. Religionsgeschichtlicher Ursprung des Opfers  Nach dem Ergänzungsband 1,

Weiterlesen