Christus allein

Rezension: „Gesunde Lehre“ von Bobby Jamieson

Auch mit dem Buch Gesunde Lehre[1] ist es 9Marks gelungen „ein kurzes, leicht lesbares Buch herauszugeben“[2], wie Mark Dever es im Vorwort als Zielvorgabe der gesamten Reihe vorgibt. Auf rund 100 Seiten schafft es Jamieson überzeugend darzulegen, dass gesunde Lehre für die Gemeinde und das persönliche Christenleben von überaus zentraler Bedeutung ist und in dem Leser den Wunsch nach persönlicher, geistlicher Gesundheit zu wecken. Allein ein Blick in das Inhaltsverzeichnis zeigt bereits auf, was alles

Weiterlesen

Das Konzept des Kirchenjahres

In einem der Adventsgottesdienste des letzten Jahres in unserer Gemeinde wurde in einem Impulsbeitrag auf das Kirchenjahr Bezug genommen. Das erinnerte mich an eine längst verdrängte Ermutigung vonseiten meines lutherischen Onkels, mich doch mal intensiver mit dem Kirchenkalender auseinanderzusetzen. Sein Argument war damals, – wenn ich mich recht erinnere – dass hinter diesem Konzept wertvolle theologische Gedanken und Intentionen stecken, die dem Christenleben einen hilfreichen Rahmen geben. Ich möchte der Aufforderung meines Onkels an dieser

Weiterlesen

Dietrich Bonhoeffer: Christi Lebensbaum auf dem verfluchten Acker Kains

In seinem Buch Schöpfung und Fall legt Dietrich Bonhoeffer die ersten drei Kapitel des Buches Genesis aus, geht in seinem letzten Kapitel allerdings zusätzlich auf Gen. 4,1 ein: „Und Adam erkannte sein Weib Eva, und sie ward schwanger und gebar den Kain.“ Mit Kain beginnt, so Bonhoeffer, die Geschichte des Todes; enden dürfen und müssen wir aber mit und bei Christus: Bonhoeffer beschreibt wunderschön (sowohl inhaltlich als auch sprachlich), wie wir in Christus das verlorene

Weiterlesen

Das Zelt der Begegnung

Wenn wir vor mehr als dreitausend Jahren im Nahen Osten unterwegs wären, dann könnte es sein, dass wir mitten in der Wüste auf ein Zeltlager eines riesigen Volkes treffen würden. Wenn wir von außen an dieses Lager treten könnten, so würden wir zunächst auf die „Fremdlinge“ stoßen, dann auf die Stämme Israels und im Zentrum dieser zirkel-ähnlichen Anordnung würden wir auf das Heiligtum Gottes stoßen. Ein besonderes Zelt, das von allen anderen Zelten zu unterscheiden

Weiterlesen

Evangelium21-Konferenz: Er schuf sie als Mann und Frau

Die Evangelium21 Regionalkonferenz in Basel widmete sich einem Thema, welches in den letzten Jahren in Gesellschaft und Kirche viel Aufmerksamkeit erhielt und für viele Debatten sorgte: Gott schuf sie als Mann und Frau. Ich finde es sehr wichtig, dass auch Christen sich diesem Thema stellen. Die Konferenz bot eine hervorragende Möglichkeit, sich in einer gründlichen, biblisch-fundierten und seelsorgerlichen Form mit diesem Thema auseinanderzusetzen. Natürlich wurde es nicht ausschöpfend behandelt, dafür war die Zeit zu knapp. Aber es

Weiterlesen

Vaughn Roberts: „There is a throne in heaven and it is not empty“

Ein Gastbeitrag von Henry Enns: Nach den Weihnachtstagen und dem Blick, der auf die Krippe gerichtet war, möchte ich unsere Blicke weg von der Krippe lenken und zwar dorthin, wo sich das Kind jetzt befindet. Dieser Gedanke kam mir durch das Buch God’s Big Picture (Deutscher Titel: Gottes Plan – Kein Zufall) von Vaughan Roberts, in dem mich ein Gedanke sehr stark beeindruckt und geprägt hat. In dem Buch behandelt der Autor die Heilsgeschichte bzw.

Weiterlesen

„Alttestamentliche Apologetik“ (2): Von Jesus lernen

Gestern habe ich (hier) über Jesu Gleichnis von dem Reichen Mann und dem Armen Lazarus (Lk. 16,27-31) und der darin enthaltenen „alttestamentliche Apologetik“ Abrahams nachgedacht. Beweise, das ist deutlich geworden, können Glauben nicht wecken. Stattdessen hat uns Abraham auf Mose und die Propheten hingewiesen: dort beginnt der Glaube, dort offenbart sich Gott. Den Wunsch des Reichen, Lazarus als „Beweis“ aus den Toten zurückzuschicken, hat Abraham abgelehnt. Lesen wir das Lukasevangelium aber weiter, stoßen wir tatsächlich

Weiterlesen

„Alttestamentliche Apologetik“ (1): Von Vater Abraham lernen

Das Gleichnis von dem Reichen Mann und dem Armen Lazarus (Lk. 16,27-31) ist wohlbekannt: Ein Reicher genießt sein Leben in vollen Zügen, während Lazarus leidend voller Geschwüre vor seinem Haus liegt und nur Hunde hat, die ihm Gesellschaft leisten. Beide sterben, Lazarus wird in den Schoß Abrahams getragen, der Reiche erwacht in der Hölle. Von dort aus versucht er, seine Brüder vor diesem furchtbaren Ort zu bewahren, indem er Abraham davon zu überzeugen sucht, Lazarus

Weiterlesen

Theologie der Opfer

Dieser Artikel ist der letzte Teil einer dreiteiligen Artikelreihe über die Opfer in 3. Mose: Opfer in der Umwelt des Alten Testaments Beobachtungen zu 3. Mose 1-5 und Übersicht über die Opferarten Die Theologie der Opfer Israel war, wie wir gesehen haben, nicht das einzige Volk, das opferte. Doch waren die Opfer Israels mit einem anderen Inhalt gefüllt als die Opfer der umliegenden Völker. Denn Israel erhielt seine Opfervorschriften direkt von Gott, somit sind die Opfer

Weiterlesen

NIV Biblical Theology Study Bible

Am 4. September erscheint bei Zondervan die NIV Biblical Theology Study Bible. Sie ist unter Federführung von D. A. Carson als General Editor entstanden. Auf der Internetseite, auf der der Verlag für das neue Produkt wirbt, finden sich einige einführende Artikel zum Thema Biblische Theologie sowie ein Blick in die Studienbibel (Genesis und Matthäus sind komplett enthalten). Interessant ist auch die kommentierte Bibliographie, die 101 Bücher enthält und diese nach verschiedenen Schwerpunkten (Einführung und Methodik

Weiterlesen