Glaube als moralische Entscheidung

Gestern bin ich (hier) auf die Frage eingegangen, ob Wunder Glauben überflüssig machen. Durch den Psalm 78 und die Ausführungen von Helmut Thielicke ist deutlich geworden, dass Gottes Wunder – genau wie sein Wort – „nur“ vor die eine Frage stellen: Will ich Gott glauben oder verharre ich lieber im Unglauben? Das Fragewort „will“ deutet…

Empfängnisverhütung und Familienplanung

Die Frage nach Empfängnisverhütung stellt sich für viele Menschen in der westlichen Welt in moralischer Hinsicht gar nicht mehr. Seit der sexuellen „Befreiung“ geht es nicht mehr um die Frage, ob verhütet werden darf, sondern nur noch wie verhütet werden kann. Man möchte Sex ohne Angst vor einer möglichen Schwangerschaft haben. Als Reaktion auf diese…

Ablehnung der Regenbogenbinde

Ermutigend, dass hier eine Person des öffentlichen Lebens zu persönlichen christlichen Überzeugungen steht. Andererseits bezeichnend, dass dieses Verhalten so außerordentlich ist. Christlicher Fußballer Josip #Brekalo lehnt Regenbogen-Binde ab pic.twitter.com/F8HxocX7TA— idea.de (@ideade) 28. August 2018

Russell Moore über die Wichtigkeit von Geschichten

Russell Moore, Präsident der Ethics and Religious Liberty Commission der Southern Baptist Convention, hat einen hilfreichen Artikel veröffentlicht, in dem er die Wichtigkeit von Geschichten betont. Dabei bezieht sich Moore auf David R. Nienhuis‘ Buch A Concise Guide to Reading the New Testament: A Canonical Introduction, in dessen Einleitung festgestellt wird, dass viele Christen nicht…

„Ehe für alle“ – Fortschritt wohin?

Dr. Reinhard Junker hat Anfang November einen Artikel zur „Ehe für Alle“ veröffentlicht. Einige Zitate daraus: Zur Begründbarkeit durch die Bibel: „Denn eine Kirche, die sich dazu drängen ließe, homosexuelle Betätigung nicht mehr als Abweichung von der biblischen Norm zu behandeln und homosexuelle Lebensgemeinschaften als eine Form persönlicher Lie- besgemeinschaft neben der Ehe anzuerkennen, eine…

Das Toben der Nationen

Vermehrte Terroranschläge, Bedrohung durch den Islam (und wie ihm dazu in Deutschland „der Hof gemacht wird“), die zunehmende Globalisierung und Auflösung der Demokratie, die Abschaffung christlicher Werte – zugegeben, es ist nicht die attraktivste Art einen Artikel mit so einer negativen Aufzählung zu beginnen. Aber genau diese Dinge spielen sich in der Welt ab und…

Der 1. Mai und eine christliche Sicht auf Arbeit

Die Tatsache, dass der letzte 1. Mai auf einen Freitag fiel, hat vielen Deutschen ein langes Wochenende beschert. Bei dem „Tag der Arbeit“ handelt es sich nicht um einen christlichen Feiertag. Auch entstammt der Feiertag keiner christlichen Tradition – eher das Gegenteil ist der Fall. Trotzdem bietet sich hier die gute Gelegenheit, kurz über das…

Ist geistige bzw. intellektuelle Arbeit wirklich Arbeit?

Man unterscheidet physische und geistige Arbeit – und das ist auch genau richtig so. Geistige Arbeit ist keine physische Arbeit und physische Arbeit ist nicht (zwangsläufig) geistige Arbeit. Vielfach wird aber auch gefragt, ob geistige Arbeit denn überhaupt Arbeit sei. Man schwitzt nicht und das Ergebnis geistiger Arbeit ist oftmals nicht greifbar. Das ist anders,…

Die wirtschaftliche Zielsetzung von Gender Mainstreaming

In der Reihe kurz+bündig ist das Band „Gender Mainstreaming“ veröffentlicht worden. Der Gießener Theologieprofessor Christoph Raedel bewertet darin eines der folgenschwersten politischen Konzepte der gegenwärtigen Politik. In einem Interview mit bq (Bonner Querschnitte) anlässlich der Veröffentlichung kritisiert Raedel etwa die „kaum verschleierte wirtschaftliche Zielsetzung“ von GM: GM mag seinen Ausgang mit politisch-ideologischen Anschauungen genommen haben, inzwischen ist das Leitparadigma aber ein…

Wieder mal Gott gespielt!

Gestern hörte ich im Radio von dem Witwer Ulrich Koch, der momentan dabei ist die deutschen Behörden anzuklagen, weil seiner Frau – seiner Meinung nach – ein menschenwürdiger Tod verweigert wurde. Heute fand ich einen entsprechenden Artikel bei pro [Artikel nicht mehr abfrufbar]: Sollte es in Deutschland ein Recht auf Sterbehilfe geben? Um diese Frage…