Christus allein

Ravi Zacharias: Walking from East to West: God in the Shadows

In den letzten Tagen habe ich die Lektüre des Buches Walking from East to West: God in the Shadows von Ravi Zacharias beendet. Es handelt sich bei diesem Buch (was vorangehende Beiträge gezeigt haben) nicht um ein apologetisches Werk, sondern vielmehr um eine Biografie bzw. Lebenserinnerungen. Das Buch ist in drei Teile gegliedert: im ersten Teil „East“ berichtet Zacharias von seinem Aufwachsen in Indien. Seine Kindheit war geprägt von seiner Liebe zum Sport (vor allem Cricket),

Weiterlesen

Ravi Zacharias, Billy Graham, Amsterdam und RZIM

Ravi Zacharias berichtet in seinem Buch Walking from East to West: God in the Shadows von der Einladung auf der Evangelisten-Konferenz in Amsterdam zu sprechen und von seiner Begegnung mit Billy Graham: […] Dr. Graham wanted me to speak to a gathering of four thousand other itinerant evangelists, “the cream of the world´s evangelists.” It was an unbelievable opportunity, and a humbling one. The topic I was asked to address was “The Lostness of Man.”

Weiterlesen

Gott lieben mit seinem Verstand

Hanniel hat das Buch von John Piper „Think. The Life of the Mind and the Love of God“ rezensiert. Es geht in diesem Buch, wie der Titel verrät, ums Denken. Hanniel schreibt über den Inhalt des Buches: Piper geht ausführlich auf das denkende Erkennen des Evangeliums ein. Das ist angesichts der dominanten Idee unter Evangelikalen, die Präsentation der guten Botschaft vor allem mit Gefühlen zu verbinden, unabdingbar. Die Bibel äußert sich klar zum Denken, das

Weiterlesen

Interview mit Jennie Allen

Nachdem ich alles. von Jennie Allen mit Gewinn gelesen habe, hat mich das Interview mit ihr, das kürzlich bei The Gospel Coalition erschien, natürlich interessiert. Jennie Allen spricht unter anderem über ihn neues Buch Restless: Because You Were Made for More: I headed into this study convicted by John Piper’s words: „It is possible to waste your life.“ I wanted to start a corporate discussion on gifts and callings and dreams for God’s glory. I

Weiterlesen

Marriage and Men

Mit ein paar Freunden sprachen wir in letzter Zeit öfter über Mark Driscoll, Pastor der Mars Hill Church in Seattle und Betreiber von The Resurgence [nicht mehr verfügbar]. Gestern hörte ich seine Predigt Marriage and Men, die ich an dieser Stelle empfehlen möchte. Mark Driscoll macht in seiner Predigt anhand von 1. Petrus 3,7 – durchaus praktisch – klar, was es bedeutet ein rechter Ehemann zu sein, was es heißt seine Frau zu ehren und was

Weiterlesen

Matt and Lauren Chandler on Stability amid Difficulty

Matt Candler, Pastor der Village Church und Präsident von Acts 29, brach am Morgen des Erntedankfestes 2009 unerwartet zusammen – nachdem der Tag eigentlich ganz gewöhnlich begonnen hatte. Grund war ein Hirntumor. Mark Mellinger hat während der letzten TGC-Konferenz mit Matt und seiner Frau Lauren über die schweren Jahre gesprochen (hier). Was klar wird, ist, dass Leidenszeiten, die der Herr zulässt, zu Segenszeiten werden, wenn sie als von dem souveränen Gott bestimmt angenommen werden. Lauren

Weiterlesen

David Platt: Every Disciple Making Disciples, Every Church Multiplying Churches

Gestern Nacht habe ich mir eine Predigt – ja, man muss wohl sagen – „gegönnt”. David Platt sprach auf der letzten TGC-Konferenz über unseren christlichen Auftrag Jünger zu machen und Gemeinden zu multiplizieren. Textgrundlage ist das fünfte Kapitel des Lukasevangliums und darüber hinaus einige Kapitel der Apostelgeschichte. David Platt arbeitet zwölf Ermahnungen heraus, die wir Christen verinnerlichen sollten: (1) Lasst uns Leute aufrufen, alles für die Herrlichkeit Christi zu geben Die Jünger haben alles liegen

Weiterlesen

Jeder nächste Schritt birgt das größte Risiko

James Macdonald steht seit 30 Jahren im Dienst. Für viele Außenstehende sieht seine Arbeit sehr erfolgreich aus. In einem Interview erklärt er, ob er in dieser Zeit jemals daran gedacht hat, aufzugeben: There was very, very much a time when I wanted to quit. But it was less I want to quit and more This is too hard, I can’t keep doing this, and How much longer can I do this? There are definitely down

Weiterlesen

Interview mit Hanniel Strebel

Als ich gestern die aktuelle Ausgabe des „Mitternachtsruf“ durchblätterte, war ich erfreut auf folgendes Interview mit Hanniel Strebel zu stoßen: Wie sind Sie zum Glauben an Jesus Christus gekommen? Durch das Zeugnis meiner Eltern, insbesondere meines Vaters. Ich kann mich gut daran erinnern, wie er jeden Morgen in der Stube betete und die Bibel las. Als ich etwa sechs Jahre alt war, fing er mit täglichem Unterricht in der Bibel an.   Was sind Ihre

Weiterlesen