Albert Mohler im Gespräch mit Alec Ryrie

Warum glauben manche Menschen an Gott? Warum zweifeln andere daran, dass es ihn gibt? Ist eine der beiden Positionen „vernünftiger“ als die andere? Schließlich beanspruchen sowohl Gläubige als auch Ungläubige vernünftige Argumente für ihre Position. In diesen Auseinandersetzungen kann man leicht übersehen, dass wir Menschen nicht einfach nur Gehirne auf zwei Beinen sind. Der Mensch…

Warum Evangelikale Gott vergessen haben

Vor einiger Zeit hat Collin Hansen mit Mark Galli, dem Chefredakteur von Christianity Today, über die Frage, warum Evangelikale Gott vergessen haben, gesprochen. Es geht dabei um die Gefahr, dass man bei allen möglichen christlichen Aktivitäten Jesus Christus vergisst. Unter anderem sprechen die beiden auch den besorgniserregenden Trend an, dass Evangelikale einfach nicht mehr ihre…

Kirchengeschichte: Empfehlungen zum Einstieg

Kirchengeschichte ist wie Gemüse: Man weiß, man sollte es essen, aber oft erscheint es einfach nur langweilig und unspektakulär. Andrew Wilson (London) Name an Name, Datum an Datum, Ereignis an Ereignis… Geschichte kann ziemlich langweilig sein. Und es muss schon viel passieren, wenn man seine Zeit in der Beschäftigung mit der Vergangenheit investiert. Dass es…

Lass deinen Glauben durch gute Podcasts prägen

Ich kann mich noch erinnern, wie mir jemand Ende der 90er Kassetten mit Wilhelm-Busch-Predigten in die Hand drückte. Die Nutzung des Internets war, zumindest bei uns, noch nicht sehr verbreitet. Deshalb waren Kassetten (oder CDs) das Einzige, was man von Hand zu Hand weitergeben konnte. Ich weiß noch, wie ich die Busch-Predigten verschlungen habe. Später…