Christus allein

Johannes Busch (4): Ein kleiner Schritt

Mir ist im Nachdenken über die Sendschreiben wieder aufgegangen, wie wichtig Buße im Leben eines Gläubigen ist. Ohne Buße wird kaum eine Gemeinde ans Ziel gelangen, da fast alle einen Tadel bekommen. Ein praktisches Beispiel erzählt Wilhelm Busch von seinem Vorfahren Jakob-Frieder Kullen: „Einst hatte er mit seiner Frau einen kleinen Zank. Mit bösen Worten waren die beiden auseinander gegangen. Jetzt saß er in der Schulstube und „trutzte“. Die Mutter hatte sich in die Schlafkammer

Weiterlesen

Die Selbsterkenntnis des Sünders

Warum fehlt heute bei so vielen Christen der innere Antrieb? Warum ist es so schwer, sich von alten Lebensweisen zu verabschieden? Und warum gibt es so wenig echte Bekehrungen? Eine Antwort könnte sein, dass die einzelnen Individuen keine wirkliche Erkenntnis ihrer Schuld vor dem heiligen Gott haben (siehe auch das Zitat von Calvin rechts). Während meiner Zeit im Bellevue in der Schweiz habe ich ein interessantes Zitat aus dem 16./17. Jahrhundert gehört. Ein gewisser Thomas

Weiterlesen