Christus allein

Das Gebet in der Gemeinschaft

Dietrich Bonhoeffer schreibt in „Gemeinsames Leben“ über die Bedeutung der Psalmen in der gottesdienstlichen Gemeinschaft unter Christen. Ein Aspekt beinhaltet, dass es sich um gemeinsames Gebet handelt: […] Drittens lehrt uns das Psalmengebet als Gemeinschaft zu beten. Der Leib Christi betet, und als Einzelner erkenne ich, wie mein Gebet nur ein kleinster Bruchteil des ganzen Gebets der Gemeinde ist. Ich lerne das Gebet des Leibes Christi mitbeten. Das hebt mich über meine persönlichen Anliegen hinaus

Weiterlesen

Zur Situationsethik

In den letzten Artikeln in diesem Blog ging es um die Frage nach der Situationsethik. Konkret: Darf ein Christ in bestimmten Situationen lügen? Darf er in bestimmten Situationen gegen das Gesetz handeln? Darf er in bestimmten Situationen dem Ältesten der Gemeinde ungehorsam sein? Um diese Frage zu beantworten, führt fast kein Weg an Bonhoeffer vorbei. Ich habe nicht die Zeit, sehr ausführlich darauf einzugehen, möchte aber auf seine „Ethik“ (hier gebraucht zu erwerben, bei mir auszuleihen)

Weiterlesen

Wer bin ich?

Je mehr ich Dietrich Bonhoeffer lese, desto mehr bin ich von beeindruckt von diesem Mann, von seiner Theologie, von seinen Schriften, von der Tiefe seiner Gedanken. Schon länger fasziniert mich das neben „Von guten Mächten“ wohl bekannteste Gedicht von ihm: „Wer bin ich?“. Es lässt einen nicht kalt – und irgendwie findet man sich auch wieder. Niemand versteht es so gut wie Bonhoeffer, die Spannung (Spannungsfeld!) des christlichen Lebens in Worte zu kleiden. Dieses Gedicht

Weiterlesen

Die Sehnsucht nach einem Sieger

Anlässlich des Jubels um den NBA-Triumph von Dirk Nowitzki ertappte ich mich selbst dabei, diesem Helden – wenn auch nur im Stillen – meine Verehrung zu zollen. Woher kommen solche Emotionen? Ich glaube, es deutet uns wieder einmal auf die Tatsache hin, dass der Mensch per Definition jemanden verehrt. Wir begehren danach, einen Sieger zu verehren. Schade, wenn es nur Sportler sind, deren Ruhm schon bald wieder verblassen wird. In diesem Zusammenhang fiel mir auch

Weiterlesen