Christus allein

Coram Deo – Rückblick auf das Wochenende mit Hanniel

Ein persönlicher Rückblick von Donatus Bergen: Coram Deo – was bedeutet es vor Gott zu leben? – Die ganze Woche begleitete mich immer wieder dieses Thema. Letztes Wochenende war ich bei den von Hanniel Strebel zu diesem Thema gehaltenen Vorträgen in der Freien Kirchengemeinde Warendorf. Nach jedem Vortrag begleitete uns das gehörte auf der Heimfahrt und darüber hinaus. Freitagabend begann Hanniel mit dem Thema: „In größter Freude und in höchster Not: Wissen, worauf es ankommt.“

Weiterlesen

Wochenende mit Hanniel Strebel in Warendorf zum Thema „Vor Gott leben in einem säkularisierten Umfeld“

Vom 15.-17. November wird der Theologe Hanniel Strebel ein Wochenende in der Freien Kirchengemeinde Warendorf mit Vorträgen zum oben genannten Thema gestalten. Die Ausrichter schreiben auf ihrer Homepage: Viele Jahrhunderte war unsere Kultur geprägt vom Bewusstsein der Gegenwart Gottes. Kirchengebäude, Feiertage und noch mehr Institutionen und Vorstellungen zeugen heute vom christlichen Einfluss. Allerdings befinden wir uns seit Jahrhunderten in einem Wandel, bei dem Gott zunehmend aus der allgemeinen Vorstellung verdrängt wurde. Dieser Prozess wird «Säkularisierung»

Weiterlesen

Ein Vorbild für Männer: Boas

Gestern habe ich auf gute Ziele für einen Mann (obwohl natürlich auch Frauen diese auf sich anwenden können) hingewiesen, heute soll es um ein Vorbild für Männer aus dem Buch Rut gehen. Wenn man die Bibel fortlaufend liest, dann wird man beim Lesen des Richterbuchs vielleicht ähnliche Gedanken haben, wie ich sie vor einigen Wochen hatte: was für eine chaotische und schreckliche Zeit. Jeder tat, was ihm recht war. Und zwar ohne Rücksicht auf den

Weiterlesen

Unser Smartphone – Eine Herzensfrage?!

Das Smartphone ist aus der heutigen Zeit nicht mehr wegzudenken. Es begegnet uns überall: Statt bei einem Fußballspiel die Ereignisse ungefiltert zu verfolgen, werden die entscheidenden Aktionen lieber gefilmt und anschließend in den sozialen Netzwerken geteilt; in der Bahn schaut kaum noch jemand aus dem Fenster oder liest ein Buch, sondern beschäftigt sich lieber mit seinem Handy. Wir können nicht leugnen, dass dieses Gerät (zunächst ganz objektiv beschrieben) unseren Alltag beherrscht. Wie gehen wir als

Weiterlesen

Interview mit Hanniel Strebel: „Ich führe mich, weil Gott mich führt“ (3)

Du sprichst mit deinen Söhnen über langfristige Ziele: Wie sehen deine langfristigen Ziele aus? Vielleicht wird diese Antwort erstaunen. Ich bete täglich: „Stärke meine Liebe zu Jesus und zu meiner Frau.“ Daraus ergibt sich alles andere. Dies betrachte ich nicht als unzulässige Vereinfachung. Dieses Gebet hat gewaltige Auswirkungen. Ich begebe mich auf Göttersuche. Die Ergebnisse sind vernichtend. Mein Herz hängt sich ständig an neue Götzen. Dies wird so bleiben bis zum Tag meines Todes. (Man

Weiterlesen

Interview mit Hanniel Strebel: „Ich führe mich, weil Gott mich führt“ (2)

Welcher Bereich der Selbstführung ist grundlegend? Womit sollte man anfangen? Wir Menschen sind „teleologische Wesen“. Wir haben ein Streben verinnerlicht. Dieses Streben ist erst gestillt, wie es Augustinus am Anfang seiner „Bekenntnisse“ schreibt (lies den wunderbaren Einstieg), wenn es auf Ihn selbst gerichtet ist. Darin besteht der wichtigste und grundlegende Bereich der Selbstführung: Worauf ist mein Streben hier und jetzt gerade gerichtet? Wir können uns endlos um Selbstoptimierung bemühen. Ich spreche von „Götterwechsel“. Der Beruf

Weiterlesen

Interview mit Hanniel Strebel: „Ich führe mich, weil Gott mich führt“

Angeregt unter anderem durch einen Buchtitel von Hanniel Strebel („Ich führe mich, weil Gott mich führt“), beschäftige ich mich seit einiger Zeit mit dem Thema Produktivität. Ich habe Hanniel einige Fragen gestellt. Hier die ersten beiden: In vielen sozialen Medien sind Themen wie „Produktivität“, „Selbst- und Zeitmanagement“ sehr gefragt. Oft wird damit verbunden, dass man durch gutes Selbstmanagement mehr Zeit für „die wirklich wichtigen Dinge“ hat. Sind diese Themen aus deiner Sicht für Christen relevant und

Weiterlesen

J. I. Packer für eine neue Generation: Einführung in Leben und Werk (Rezension)

Bei diesem Titel handelt es sich um ein e-Book, das von Hanniel Strebel geschrieben wurde und zu einer Reihe gehört, die der Autor hier einführt. Ich finde das Anliegen von Hanniel sehr gut, verschiedene Denker des 20. Jahrhunderts einer neuen, also unserer, Generation zugänglich zu machen.Diesem Anliegen wird das Buch von Hanniel über Packer sehr gerecht. Sehr gut gefällt mir, dass er auch Schwächen oder Kritik nicht unerwähnt lässt und den Leser nicht zu einem kleinen Packer werden lassen will:„Es

Weiterlesen

Mit Enttäuschungen umgehen

Wer kennt nicht Enttäuschungen? Enttäuschungen entstehen oft, wenn andere unsere Erwartungen nicht erfüllen oder unsere Pläne durchkreuzt werden oder aber wir die Erwartungen anderer nicht erfüllen und dadurch ihre Pläne durchkreuzen. So erlebte ich in der letzten Zeit Enttäuschungen, wobei es sicher auch andere Ursachen von Enttäuschungen als nicht erfüllte Erwartungen gibt. Ich hatte mir Pläne gemacht, die nicht (oder nur zum kleinen Teil) zur Umsetzung kamen, weil wichtige Termine dazwischen kamen. Ich erfüllte meine eigenen

Weiterlesen

Christuszentriertes–Familienleben

Harry hat hier schon einmal über eine Predigt berichtet, die auf der diesjährigen Evangelium21-Hauptkonferenz in Hamburg gehalten wurde. Meine Frau und ich konnten auch auf der Konferenz dabei sein und sind dankbar für die Ermutigung, die wir durch Vorträge, Predigten und die Gemeinschaft mit anderen Christen erhalten haben.  Es gab neben den Vorträgen und Predigten auch zwei Seminarblöcke mit vielen interessanten Themen. Beim zweiten Seminarblock besuchten meine Frau und ich das Seminar Christuszentriertes Familienleben von Hanniel Strebel, welches

Weiterlesen