Christus allein

Neues kritisches Buch über Timothy Keller

Ich lese gerne Bücher von Tim Keller. Aber es gilt natürlich auch bei ihm der Grundsatz „Prüfet alles, das Gute behaltet“. Deshalb bin ich dankbar für den Hinweis, den der Betanien-Verlag in seinem letzten Newsletter gegeben hat: Timothy Keller ist ein populärer evangelikaler Autor, der Elemente sowohl des herkömmlichen reformatorischen Glaubens als auch moderne, eher bedenkliche Trends z.B. aus dem liberalen und „emergenten“ Gedankengut vertritt. Im deutschsprachigen Raum ist er besonders durch seine – teils

Weiterlesen

Leben wie man glaubt oder glauben wie man lebt?

Kürzlich unterhielt ich mich mit einem befreundeten muslimischen Mitschüler, unter anderem über Homosexualität. Im Zuge des Gesprächs machte er folgende Aussage: Wenn die Menschen nicht mehr leben wie sie glauben, dann fangen sie an zu glauben wie sie leben. Dieser Feststellung kann ich mich nur anschließen. Ron Kubsch zitiert Tim Keller: […] dass, wenn die Menschen sich von Gott abwenden, sie nicht an nichts, sondern an alles glauben.

Weiterlesen

Das Motiv unseres Dienstes: Anerkennung und Macht?

Letzte Woche hatte ich die Möglichkeit, während einer langen Autofahrt eine Karfreitagspredigt von Tim Keller über Philipper 2,1-11 zu hören (Imitating the Inkarnation). 3 Tut nichts aus Selbstsucht oder nichtigem Ehrgeiz, sondern in Demut achte einer den anderen höher als sich selbst. 4 Jeder schaue nicht auf das Seine, sondern jeder auf das des anderen. 5 Denn ihr sollt so gesinnt sein, wie es Christus Jesus auch war, 6 der, als er in der Gestalt

Weiterlesen

Timothy Keller: JESUS – Seine Geschichte – unsere Geschichte

Nachdem ich Tim Kellers „Warum Gott“ beendet hatte, habe ich mich seinem Jesus-Buch zugewandt: „JESUS – Seine Geschichte – unsere Geschichte“. Ich habe auf die (damalige) Neuerscheinung bereits hier hingewiesen, kann das Buch an dieser Stelle allerdings noch einmal persönlich empfehlen. Tim Keller rollt in seinem Buch die Geschichte von Jesus Christus anhand des Markus-Evangeliums auf. Das Buch basiert auf von Keller gehaltenen Predigtserien, die für dieses Werk „verschriftlicht“ und „aufpoliert“ wurden. Das Buch ist

Weiterlesen

Timothy Keller: Warum Gott?

Ich habe kürzlich endlich einmal, nachdem ich es immer mal wieder auszugsweise gelesen und viele wertvolle Gedanken des Buches aus seinen Vorträgen entnommen habe, Tim Kellers „Warum Gott“ komplett gelesen. Ich möchte das Buch an dieser Stelle empfehlen. Tim Keller ist seit ca. 20 Jahren Pastor einer großen Gemeinde in New York. Als er seinen Dienst begann, verurteilten ihn viele zum Scheitern. Die heute existierende „Redeemer Presbyterian Church“ belehrt die Zweifler eines Besseren. Tim Keller

Weiterlesen

Natürliche Begabung und Geistesgaben

Hat sich nicht mancher von uns schon mal die Frage gestellt: Welche (Geistes-)gabe habe ich? Ist das nicht oft „nur“ meine natürliche Begabung, mit der ich Gott diene (z.B. organisatorische, rhetorische oder praktische Fähigkeiten, Singen etc.)? Und: Ist das so in Ordnung? Müsste ich nicht vielmehr Ausschau nach meiner Geistesgabe halten? Tim Keller stellt fest, dass die Unterscheidung zwischen natürlicher Begabung und Geistesgaben nicht immer möglich ist. “Es ist nicht immer einfach oder notwendig zwischen

Weiterlesen

"JESUS – Seine Geschichte – unsere Geschichte"

Kürzlich ist das Buch „Jesus“ von Tim Keller erschienen. Der ERF berichtet über die Neuerscheinung: „Der Tod und die Auferstehung von Jesus sind das zentrale Ereignis der Geschichte des Kosmos und der Menschheit, ja die zentrale Achse unseres persönlichen Lebens. Die ganze Geschichte der Welt – und unseren Platz in ihr – können wir am besten dadurch verstehen, dass wir uns eingehend mit der Geschichte von Jesus beschäftigen.“ Timothy Keller stellt am Beispiel des Markusevangeliums

Weiterlesen

Allein aus Gnaden – Freibrief zum Sündigen?

In einen Gespräch, das John Piper und Tim Keller (hier) über Rechtfertigung und Heiligung führen, erzählt Tim Keller eine interessante Geschichte: Ich erinnere mich an ein Gespräch mit einer Frau, die „gerade dabei war“ zu verstehen, dass wir aus Gnade, aus Glauben gerechtfertigt werden und nicht aus unseren Werken. Die Frau erzählte mir, dass Sie vor Jahren regelmäßig zur Kirche ging, aber immer nur hörte, dass man gerettet wird, wenn man ein guter Mensch ist.

Weiterlesen

Es ist nicht alles Gott was glänzt!

Beim Durchschauen einer älteren pro-Ausgabe wurde ich auf die Vorstellung von Tim Keller´s Buch „Es ist nicht alles Gott was glänzt“ (hier zu erwerben) aufmerksam. Neben der Buchvorstellung, ist auch eine kurze Leseprobe vorhanden. Vielleicht interessiert sich ja jemand für das Buch. Hier die Leseprobe. Tim Keller schreibt: Henry und Kevin, zwei Männer aus meiner Gemeinde, verloren innerhalb kurzer Zeit beide ihren Arbeitsplatz. Beide waren von ihren Chefs ungerecht behandelt worden und kamen zu mir in die

Weiterlesen