Jesus ist die Erfüllung jeder Sehnsucht

Die vergangenen Tage habe ich dazu nutzen dürfen, immer mal wieder eine längere Zeit mit dem Lesen des „Jesus-Buches“ von Tim Keller zu verbringen (Eine Besprechung des Buches findet sich hier).

Auch wenn ich nicht mit jeder Schlussfolgerung Kellers einverstanden bin (stellenweise liest er mir zu viel in den biblischen Text hinein, anstatt ihn auszulegen), kann ich seine Gesamtaussage nur unterstreichen. Besonders beeindruckt hat mich dabei das Kapitel, das sich mit der Heilung eines Gelähmten befasst (Markus 2, 1-12). Keller analysiert hier schonungslos die Sehnsucht des Einzelnen nach Glück und Erfüllung und zeigt anhand des biblischen Befundes auf, dass diese nur in Jesus gestillt wird. Ich habe die wichtigsten und schönsten Zitate dieses Kapitels notiert:

Ich sage: „Wie ich lebe, das bestimme ich gefälligst selber.“ Und Jesus sagt, dass genau dies unser größtes Problem ist.

„Ich glaube, wenn Gott uns einen richtig bösen Streich spielen will, erfüllt er uns unseren größten Wunsch.“ (zitiert nach Cynthia Heimel)

Wir machen unseren Wunsch zu unserem Erlöser. […] Erfüllt der Wunsch sich dann nie richtig, sind wir wütend, unglücklich und leer.

Das Problem ist ja nicht unser tiefster Wunsch als solcher. […] Nein, das Problem ist, dass wir denken, dass die Erfüllung unseres tiefsten Wunsches uns erlösen würde.

Wir brauchen nicht jemanden, der uns alle unsere Wünsche erfüllt. Wir brauchen jemanden, der mehr tut, jemanden, der gründlich und liebevoll die Drachenhaut der Ichbezogenheit von uns abschält und die Sünde wegnimmt, die uns versklavt hält und selbst unsere besten Sehnsüchte pervertiert. Kurz: Wir brauchen Vergebung. […]

Wenn Sie das, was Sie für Ihre tiefsten Sehnsüchte und Wünsche halten, in diesem Sinne hinterfragen, wird Jesus Ihnen zeigen, dass unter diesen Wünschen ein noch tieferes, echteres Sehnen verborgen liegt – die Sehnsucht nach ihm selber. Und Sie werden erleben, dass er Ihnen diesen tiefen Wunsch nicht nur gewährt, sondern dass er seine Erfüllung ist. Er wird Ihnen nicht den bösen Streich spielen, Ihnen Ihre tiefsten Wünsche zu erfüllen; er wird Ihnen zeigen, dass Sie sich die ganze Zeit nach ihm gesehnt haben.

Zitate aus: Keller, Timothy, Jesus. Seine Geschichte – unsere Geschichte, S. 42-51.

2 Gedanken zu „Jesus ist die Erfüllung jeder Sehnsucht“

  1. Danke so sehr für den Beitrag. Gott hat mich dadurch angsprochen.
    Es muss mir wieder ganz neu bewusst werden: Jesus allein ist die Lebensquelle. Alles andere enttäuscht und lässt einen sehr rastlos zurück. Danke dir.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *