Christus allein

Hinweis: Netzwerk Biblische Seelsorge

Wer im deutschsprachigen Raum nach Ressourcen zur Seelsorge sucht, wird am Angebot des Netzwerkes Biblische Seelsorge (NBS) nicht vorbei kommen. Vor allem die jährlichen Konferenzen bzw. die dazugehörigen DVD’s kann ich wärmstens weiterempfehlen. Auf der Homepage heißt es: Das Netzwerk Biblische Seelsorge wurde gegründet, um das Anliegen Biblischer Seelsorge zu fördern und eine Plattform zur Information, zur gegenseitigen Unterstützung, für Ressourcen und zum Angebot der Weiterbildung zu bieten. In diesem Jahr findet darüber hinaus zum

Weiterlesen

Unser Smartphone – Eine Herzensfrage?!

Das Smartphone ist aus der heutigen Zeit nicht mehr wegzudenken. Es begegnet uns überall: Statt bei einem Fußballspiel die Ereignisse ungefiltert zu verfolgen, werden die entscheidenden Aktionen lieber gefilmt und anschließend in den sozialen Netzwerken geteilt; in der Bahn schaut kaum noch jemand aus dem Fenster oder liest ein Buch, sondern beschäftigt sich lieber mit seinem Handy. Wir können nicht leugnen, dass dieses Gerät (zunächst ganz objektiv beschrieben) unseren Alltag beherrscht. Wie gehen wir als

Weiterlesen

Vaughn Roberts: „There is a throne in heaven and it is not empty“

Ein Gastbeitrag von Henry Enns: Nach den Weihnachtstagen und dem Blick, der auf die Krippe gerichtet war, möchte ich unsere Blicke weg von der Krippe lenken und zwar dorthin, wo sich das Kind jetzt befindet. Dieser Gedanke kam mir durch das Buch God’s Big Picture (Deutscher Titel: Gottes Plan – Kein Zufall) von Vaughan Roberts, in dem mich ein Gedanke sehr stark beeindruckt und geprägt hat. In dem Buch behandelt der Autor die Heilsgeschichte bzw.

Weiterlesen

Zitat: Das Evangelium ist der Schlüssel

Das Kreuz ist der Höhepunkt der biblischen Geschichte – und es ist der wahre Höhepunkt in der Lebensgeschichte jedes Einzelnen von uns. Die Wahrheit des Evangeliums muss unser Leben ebenso sehr durchdringen wie die Briefe von Paulus und die ganze Heilige Schrift. […] Sie müssen die Wahrheit neu entdecken. Der Schlüssel zur Freude, Wachstum und Leidenschaft versteckt sich nicht vor Ihnen. Er ist direkt vor Ihren Augen. Es ist das Evangelium. aus: C.J. Mahaney, Leben

Weiterlesen

Ordo Salutis?!

Ein Gastbeitrag von Simon Koop: Manchmal gibt es unter Christen die Ansicht, der Mensch müsse glauben, um wiedergeboren zu werden. Häufig wird dann im selben Zuge auch Apostelgeschichte 16,31 zitiert, wo Paulus und Silas zu dem Kerkermeister sagen: „Glaube an den Herrn Jesus Christus und du wirst errettet werden“. Der Glaube wird als etwas verstanden, was der Mensch von sich aus tun muss, um den heiligen Geist zu erhalten und errettet zu werden. In einem

Weiterlesen

Die Sprachen der Liebe

Die „5 Sprachen der Liebe“ ist ein 1992 (zunächst auf Englisch) erschienenes Buch von Gary Chapman, welches den christlichen Büchermarkt und den Bereich der Paarseelsorge schnell eroberte. Der Grundgedanke des Buches ist, dass jeder Mensch eine bestimmte Sprache spricht, um Liebe zu teilen Die Sprachen werden unterschieden in Lob und Anerkennung, Zeit zu zweit, Geschenke, Hilfsbereitschaft und Zärtlichkeit. Wenn nun in einer Ehe beide Partner unterschiedliche Sprachen sprechen, weil sie aus verschiedenen Hintergründen stammen, kann

Weiterlesen

Paul Washer: Das Leben als Hauch

Der reformierte Theologe, Pastor und Missionar Paul Washer erlitt Anfang des Jahres 2017 einen Herzinfarkt, der ihn länger außer Gefecht setzte und auch langfristig für Veränderungen in Dienst von Paul Washer sorgte. Etwa ein Jahr nach diesem Ereignis veröffentlichte Washer einen Artikel mit der Überschrift „Life as a Vapor“ (also in etwa „Das Leben ist ein Hauch“), wo er auf drei Bereiche seines Lebens einging, die er im Angesicht des Todes aus neuer Perspektive sah.

Weiterlesen

Was haben Wittenberg, Zürich und Genf gemeinsam? (Buchbesprechung + Verlosung)

[Update] Der Gewinner der Verlosung steht auch fest. Mein Sohn ist zielstrebig auf den Zettel von Robert gekrabbelt und hat ihn damit zum Sieger gemacht. Herzlichen Glückwunsch! Vielen Dank den sechs weiteren Lesern für ihre Teilnahme! Nicht viel, könnte man auf den ersten Blick meinen. Wenn man aber aus historischer Perspektive auf diese drei Städte schaut, bilden sie als Zentren das Gerüst für vielleicht eines der einschneidendsten Ereignisse der letzten 1000 Jahre: Der Reformation. Im

Weiterlesen

Qualität eines Ältesten: nicht eigenmächtig

[…] Denn ein Aufseher muss untadelig sein als ein Haushalter Gottes, nicht eigenmächtig… […] – Titus 1, 7 Begriffsdefinition Eigenmächtig zu handeln bedeutet ohne Auftrag und Erlaubnis oder Befugnis; keine Rücksicht auf fremde Zuständigkeit oder Rechte nehmend, auf eigene Faust und eigener Meinung zu handeln. Nur die eigene Sicht zählt. Paulus ermahnt Titus, genau das Gegenteil zu tun. Der Zweck der Eigenschaft Diese Eigenschaft steht im Kontext mit der Verwalterschaft (oder Haushalterschaft) des Ältesten (Siehe

Weiterlesen

Johannes Busch in einem Brief aus den Kriegswirren Russlands (1942)

Ich möchte dir keine Angst machen. Sonst schreibe ich ja nie davon. Aber es ist mir heute Abend solch ein Bedürfnis, es dir und den Kindern noch einmal zu sagen: Dass uns der Heiland mit Gott versöhnt und uns seinen Frieden gebracht hat, ist so unbeschreiblich groß und schön, dass alles andere, wirklich alles andere seine Schrecken verliert. Wir dürfen nun ganz fröhlich allen Möglichkeiten ins Auge sehen, auch denen, die uns so bitter scheinen.

Weiterlesen