Christus allein

Eine Ermutigung zur Gastfreundschaft

Ein Gastbeitrag von Waldemar Dirks: (Anmerkung des Verfassers: Es handelt sich bei bei diesem Beitrag um eine gekürzte Version eines Kurzvortrags, der vor einer russlanddeutschen Gemeinde gehalten wurde. Der Vortragsstil ist an einigen Stellen beibehalten worden.) Wünschen wir uns nicht, dass unsere Gemeinde wächst? Wünschen wir uns nicht mehr Liebe untereinander? Wären wir nicht gern herzlicher und vertrauter miteinander? Wie können wir es schaffen, dass Menschen sich bei uns wohler fühlen? Wie können wir es

Weiterlesen

Jeramie Rinne: Leitung durch Älteste

Eine Rezension von Dietrich Wiebe: In der Reihe ‚9 Merkmale gesunder Gemeinden’ liefert Jeramie Rinne eine sehr hilfreiche, kurze und bündige biblische Aufgabenbeschreibung für Älteste. Schön fasst Rinne zusammen: „Älteste sind Jesu Helfer beim Hüten seiner Gemeinden.“ (S. 10) Das ermutigt und fordert im Leitungsdienst ganz praktisch heraus. Als Leitungskreis der Jugendarbeit unserer Gemeinde haben wir das Buch zusammen gelesen und davon profitiert. Im ersten Kapitel fordert Rinne diejenigen, die einen Ältestendienst anstreben, auf, sich

Weiterlesen

Gemeindemitgliedschaft. Wie die Welt sehen kann, wer zu Jesus gehört

In der Reihe der Rezensionen zu der „9Marks“-Buchreihe geht es heute weiter mit dem von Jonathan Leeman verfassten „Gemeindemitgliedschaft. Wie die Welt sehen kann, wer zu Jesus gehört“. Ich gebe zu, dass meine Erwartungen zu Beginn der Lektüre nicht besonders hoch waren. Nicht, weil ich dem Autor keine wertvollen Inhalte zugetraut hätte, sondern weil ich persönlich wenig Erwartungen an das Thema hatte. Gemeindemitgliedschaft war und ist für mich selbstverständlich und daher ging ich davon aus,

Weiterlesen

Mark Dever: Wachstum durch Jüngerschaft. Wie man anderen hilft, Jesus nachzufolgen.

Eine Rezension von Viktor Kerps: Mark Dever möchte mit seinem Buch, „Wachstum durch Jüngerschaft – Wie man Anderen hilft, Jesus nachzufolgen“, Jüngerschaft begreifbar machen und aufzeigen, wie man Jesus erst durch gelebte Jüngerschaft in der Ortsgemeinde richtig nachfolgen kann. (S. 17) Dazu teilt er das Buch in 3 Teile: Was ist Jüngerschaft? Wo geschieht Jüngerschaft? Wie können wir Jüngerschaft praktizieren? Im ersten Teil „Was ist Jüngerschaft?“ zeigt Dever einige biblische Beispiele von Jüngerschaftsbeziehungen auf, um

Weiterlesen

Jonathan Leeman: Gemeindezucht. Wie die Gemeinde den Namen Jesu ehrt und bewahrt

Möchte man für ein neu auf den Markt kommendes Buch möglichst hohe Verkaufszahlen erzielen, ist ein guter, reißerischer Titel wesentlich, um die Aufmerksamkeit potentieller Leser zu gewinnen. Gemessen an seinem Titel wird das Buch Gemeindezucht von Jonathan Leeman, redaktioneller Leiter von 9Marks und Mitältester der Cheverly Baptist Church, deswegen sicherlich nicht zum Verkaufsschlager christlicher Literatur avancieren. Das sagt jedoch weder etwas über die Relevanz noch die Qualität des Buches aus. Vielmehr leisten Leeman und 9Marks

Weiterlesen

Ray Ortlund: Das Evangelium. Wie die Gemeinde die Schönheit Christi darstellt

Was macht die Gemeinde Jesu einzigartig? Die Einzigartigkeit der Gemeinde ist nicht in den Leuten begründet, aus denen diese Gemeinde besteht, sondern in Jesus Christus selbst und seiner Botschaft, die ja die Gemeinde überhaupt erst begründet. Dennoch sollte die Botschaft Jesu, das Evangelium, gerade diese gewöhnlichen Leute ganz außergewöhnlich verändern. „Daran wird jedermann erkennen“, erklärt Jesus, „dass ihr meine Jünger seid, wenn ihr Liebe untereinander habt“ (Joh. 13,35). Das Kriterium für Glaubwürdigkeit, das Jesus selbst

Weiterlesen

Bitte werdet unsere Mentoren!

Geistliches Wachstum geschieht durch das Studium des Wortes Gottes unter Gebet. Dafür braucht man Mentoren, die einen anleiten und von eigenen Erfahrungen, den Erfolgen und den Fehlschlägen berichten. Nick Batzig schreibt: Wir brauchen unbedingt die Weisheit solcher Leute, die dazu gebraucht wurden, das Reich Gottes auszubreiten und die in Stürmen standgehalten haben. Isaac Newton hat es gut ausgedrückt: „Wenn ich weiter sehen konnte, so deshalb, weil ich auf den Schultern von Riesen stand.“ Wenn das

Weiterlesen

Tim Keller: Wie man Arroganz vermeiden kann

„Kannst du dir das vorstellen, der Neue ist Arminianer?!“ – „Und sie ist Calvinistin!“ – „Was, aber von Eschatologie hat er doch gar keine Ahnung!“ – „Du musst nur mal dieses Buch lesen, dann wird dir ALLES klar“ – „Man muss schon ziemlich blöde sein, wenn man das noch glaubt!“ – „Warte, ich hau das mal gerade bei Twitter raus…“ – „… ich retweete das, wir brauchen mehr Likes!“ „Ein Herr, ein Glaube, eine Taufe“

Weiterlesen

Menno Simons über die Prediger bzw. Ältesten

In seinem Fundamentbuch[1] dem bekanntesten schriftlichen Werk Menno Simons‘ widmet dieser sich zum größten Teil der „Widerlegung falscher Ansichten“. Die Themen sind hier u.a. die Taufe, das Abendmahl und die Prediger. Das Ziel seines Buches ist es, sowohl die wahrhaft Gläubigen in ihrem Glauben zu bestärken als auch den vom Kirchentum geblendeten die Augen für die Wahrheit zu öffnen. Mit dem Abschnitt „Von den Lehrern“ verfolgt der Autor das Ziel, einen biblischen Befund dazu aufzuzeigen,

Weiterlesen

Gedanken vor einem Hauskreis-Besuch

Jeden Dienstag besuche ich einen Hauskreis unserer Gemeinde. Wir treffen uns wöchentlich, immer ab 19 bis 19:30 Uhr und verbringen anschließend etwa zwei Stunden miteinander. Der Ablauf ist eigentlich immer gleich: Zunächst das Singen, dann das gemeinsame Gebet mit dem dazugehörigen Austausch und anschließend in der Regel eine Bibelarbeit, die von einem der Teilnehmer vorbereitet wird; manchmal nutzen wir aber auch Hilfsmittel, wie speziell für Hauskreisgruppen konzipierte Hefte und/oder ähnliches, die dann die Struktur des

Weiterlesen