Rock of Ages

Augustus M. Toplady hat 1775 das wunderbare Lied „Rock of Ages“ (dt.: Fels des Heils) geschrieben, hier gesungen vom Antrim Mennonite Choir:

Das Lied entstammt einer Entdeckung von Toplady, „der einst auf einem Stück Brandholz an der Felsküste der Normandie zerschmettert zu werden drohte und dann durch eine Welle in eine Felsenhöhle hineingespült wurde, um dort vollkommen sicher vor dem Sturm und in tiefer Geborgenheit zu überleben.“ (Zitat aus: „Wahrheit und Liebe“, herausgegeben von Ron Kubsch, S. 76)

Wie ich finde eine eindrückliche und wahre Beschreibung Christi. Christus ist der Felsen an dem jeder zerschellen wird – es sei denn man sucht Zuflucht im Felsen, in Christus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *