Fußnote zur Bundestheologie

Armin Sierszyn deutet in einer Fußnote einen interessanten Aspekt der Bundestheologie in Abgrenzung zu anderen Ansätzen an:

„Statt an rationaler Systematik orientiert er [gemeint ist ein Vertreter der Bundestheologie] sich an Gottes Bundesschlüssen in der Bibel und erkennt in der Offenbarung nicht starre Gleichheit, sondern Entfaltung und Dynamik.“

aus: Sierszyn, Armin: 2000 Jahre Kirchengeschichte, S. 606f.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *