Christus allein

Billy Graham: „The Cross“

Es ist bereits über zwei Jahre her, dass der weltbekannte Evangelist Billy Graham gestorben ist. Graham hat sein Leben der Predigt des Evangeliums gewidmet. Im Jahr 2013 hat die BGEA „The Cross – Billy Graham’s Message To America“ veröffentlicht, einen evangelistischen Film, in dem der 95-jährige Graham aus seinem Haus in Montreat, North Carolina, nochmals die alte Botschaft verkündigt: die Botschaft vom Kreuz. Gerade am heutigen Karfreitag denken wir daran, wie Jesus die Sünde am Kreuz besiegt hat und uns nun die Vergebung unserer Schuld anbietet.

„The Cross“ verbindet Grahams Predigt mit zwei Lebensgeschichten: Lacey Sturm und Lecrea berichten, wie die Gnade Gottes sie verändert hat. Auch filmisch ist das Ganze sehr schön aufbereitet worden. Vielleicht bietet ein Karfreitag, an dem man aufgrund der Corona-Maßnahmen nicht in die Kirche gehen darf, ja die Möglichkeit, sich so dem Karfreitagsgeschehen anzunähern. Hier der Film:

Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.