Christus allein

Der Ketzerbischof | Leben und Ringen des Reformators Menno Simons

Als ich vor einigen Monaten mit meinen Brüdern und meinem Vater auf den Spuren Menno Simons die Menno Kate[1], die ehemalige Druckerei der Schriften Mennos in Bad Oldesloe, besuchte, stießen wir auf einen etwa daumendicken, zusammengebundenen Papierstapel. Bei der Durchsicht der mit Schreibmaschine getippten Seiten, entdeckten wir, dass wir hier das Manuskript eines Romans über Menno Simons in den Händen hielten, der als die prägendste Gestalt der Mennoniten gilt. Das weckte mein Interesse: Eine leicht

Weiterlesen

Das Wort Gottes aus dem Mund des Bruders

Zuletzt habe ich während des Gottesdienstes beim Hören der Predigt an folgende Worte von Dietrich Bonhoeffer denken müssen, die meinen Empfindungen eine Gestalt geben: Gott hat gewollt, daß wir sein lebendiges Wort suchen und finden sollen im Zeugnis des Bruders, in Menschenmund. Darum braucht der Christ den Christen, der ihm Gottes Wort sagt, er braucht ihn immer wieder, wenn er ungewiß und verzagt wird; denn aus sich selbst kann er sich nicht helfen, ohne sich

Weiterlesen

Streben nach Heiligung (3): Angelegenheiten, zu denen die Bibel nichts ausdrücklich sagt

Aus dem Kapitel neun„Die Sünde töten“ aus Streben nach Heiligung von Jerry Bridges: Aber was ist mit den Sachverhalten, die in der Schrift nicht besonders erwähnt sind – wie erfassen wir Gottes Willen und wie entwickeln wir Überzeugungen auf diesen Gebieten? Vor Jahren gab mir ein Freund, was er seine „Anleitung, wie man Richtiges von Falschem unterscheidet“ nannte. Die Anleitung stellt vier Fragen, die auf drei Versen des 1. Korintherbiefes basieren: Alles ist mir erlaubt – aber

Weiterlesen

Streben nach Heiligung (2): Zufriedenheit als Indikator für Heiligkeit

Aus dem Kapitel sieben „Hilfe im täglichen Kampf“ aus Streben nach Heiligung von Jerry Bridges: Wir sind nicht nur tot für die Sünde […]; wir sind auch lebendig für Gott. […] Welche Bedeutung hat es, jetzt lebendig für Gott zu sein? Wie hilft uns dies in unserem Streben nach Heiligung? Einmal bedeutet es, dass wir mit Christus in aller seiner Macht eins geworden sind. Es ist ganz richtig, wir können nicht in eigener Kraft ein

Weiterlesen

Streben nach Heiligung (1): Wir sprechen nicht gerne über unsere eigene Verantwortung

In seinem Buch Streben nach Heiligung fordert der vor zwei Jahren heimgegangene Jerry Bridges die Gläubigen zu einer christus-ehrenden Heiligung heraus. Lesenswert und lebenswert. Ein Bauer pflügt, sät die Saat, düngt und bestellt das Feld – in dem Bewusstsein, dass er letzten Endes gänzlich abhängig ist von Kräften außerhalb seiner selbst. Er weiß, er kann weder die Saat zum Keimen bringen noch den Regen oder die Sonne erzeugen, die erst das Wachstum und die Ernte

Weiterlesen

Aktuelle Ausgabe der „Gemeindegründung“ (KfG)

In der aktuellen Ausgabe der „Gemeindegründung“, einer Zeitschrift der Konferenz für Gemeindegründung e. V., ist der Name Programm. Um Appetit auf das Thema zu machen, welches m.E. in Deutschland unterbelichtet wurde und wird, zitiere ich einige Passagen aus dem stark praxisorientierten Artikel von Dr. Armin Mauerhofer „Gemeindegründung in der Umgebung“. Die gesamte Zeitschrift kann man hier herunterladen: https://kfg.org/zeitschrift Eine Gemeinde, die qualitativ wächst, hat auch organisches Wachstum. Das heißt: Sie gründet ganz selbstverständlich neue Gemeinden. Wenn

Weiterlesen

DER SPIEGEL über „Die letzten Tage des Jesus von Nazareth“

„Es ist ein Krimi von historischem Ausmaß: Was passierte wirklich um den 7. April des Jahres 30, als in Jerusalem angeblich der Gottessohn hingerichtet wurde? Mit modernsten Geräten werten Forscher Indizien aus – ihre Erkenntnisse können Skeptikern kaum gefallen.“ Mit diesen Worten leitet „DER SPIEGEL“ in seiner aktuellen Ausgabe[1] einen interessanten Artikel über die letzten Tage Jesu ein. In dem Text führen die Autoren mehrere wissenschaftliche Erkenntnisse über die damaligen Ereignisse auf, welche erstaunlich mit

Weiterlesen

Zeugen der Auferstehung Jesu

Paulus führt etwa 25 Jahre nach Jesu Kreuzigung eine Liste von Personen und Personengruppen auf, denen der auferstandene Christus begegnet ist. dass er auferstanden ist am dritten Tag, nach den Schriften, und dass er dem Kephas erschienen ist, danach den Zwölfen. Danach ist er mehr als 500 Brüdern auf einmal erschienen, von denen die meisten noch leben, etliche aber auch entschlafen sind. Danach erschien er dem Jakobus, hierauf sämtlichen Aposteln. Zuletzt aber von allen erschien

Weiterlesen

Gewinner des Abschlusstests | Bedeutende Jahreszahlen russland-mennonitischer Geschichte

Das Buch Durchs weite Turkestan – Die dramatische Geschichte eines deutschen Mennoniten hat seinen Besitzer gefunden. Unter allen, die an dem Test teilgenommen haben und dabei alles korrekt beantwortet haben, wurde Dietrich W. von meinen Töchtern gezogen. Herzlichen Glückwunsch! Vielen Dank an Alle, die teilgenommen haben! PS: Kurze Notiz zu den eingegangenen Antworten Am häufigsten wurden die beiden letzten Fragen falsch beantwortet: Wann wird die größte Rückwanderungswelle nach Deutschland angestoßen? Hier ist die richtige Antwort: „1987“ Als

Weiterlesen

Bedeutende Jahreszahlen russland-mennonitischer Geschichte | 1975

Einleitung zur Artikelreihe: Mit der Reihe „Bedeutende Ereignisse mennonitischer Geschichte“ möchte ich anhand einiger wesentlicher Jahreszahlen einen groben Rahmen liefern, um die Geschichte der Russland-Mennoniten zu erfassen. Meine Absicht ist es vor allem bei denjenigen, die Nachfahren dieser Gruppierung sind oder sich hierzu zählen, Interesse an ihrer Geschichte zu wecken und zugleich Schubladen im positiven Sinne zu bieten, in die sie ihr bisheriges Wissen einsortieren können. Bisher sind in dieser Reihe Artikel zu den Jahren 1525,

Weiterlesen