Drei Autoren, die mich besonders prägten

Vor einiger Zeit wurde in einem Kommentar zu einem Artikel von Harry angeregt, eine Liste mit Buchautoren zu erstellen, von denen junge Menschen sich prägen lassen können. Ich möchte auf diese Anregung antworten mit einem ersten Artikel, in dem ich beschreibe, welche Autoren mich persönlich geprägt haben. Dabei möchte ich mich hier nur auf drei…

Ein Morgen, der Gott ehrt

Vielleicht kennst du auch den Kampf, dass du am Morgen nach dem Aufstehen zu deinem Smartphone greifst, um Nachrichten oder Neuigkeiten zu checken? So verstreichen schnell die ersten Minuten des Tages. Es wäre zu kurz gegriffen, wenn man bloß die Gewohnheit der morgendlichen Handy-Zeit ändern wollte. „Man muss viel weiter vorne ansetzen. Es beginnt mit…

„Tiefer lesen“ – warum es wichtig ist

Vor einigen Wochen fragte ich einen Freund nach seiner aktuellen Lektüre. Er antwortete, dass er zurzeit nicht lesen würde. Als ich ihn nach dem Grund dafür fragte, bekam ich die Antwort: „Ich habe das Lesen verlernt!“ Was war mit dieser Antwort gemeint? Sicher nicht, dass er ein Analphabet geworden sei und neu das ABC lernen…

Die Frau aber erweise dem Mann Ehrfurcht

Der folgende Artikel stammt von Tim Challies (Original), den ich hier mit freundlicher Genehmigung auf Deutsch wiedergebe. Auswahl und Übersetzung verdanke ich meiner Frau. Die Bearbeitung des vorliegenden Artikels hat mir nicht gerade wenig Unbehagen bereitet. In der Vergangenheit habe ich bereits häufiger recht selbstsicher über die Rolle des Mannes innerhalb der Ehe geschrieben, insbesondere…

Buchbesprechung „Auslegungspredigt“

Drei Phasen der Vorbereitung gesunder Auslegungspredigten In dem ersten Band der Reihe „9Merkmale gesunder Gemeinden“, die in Deutschland vom Betanien Verlag herausgegeben wird, geht es um die Auslegungspredigt. Die gesunde Auslegung der Bibel trägt den Großteil zum Aufbau gesunder Gemeinden bei. Doch diese Disziplin fehlt heute vielen Predigern. Das Buch will da Abhilfe schaffen. In…

Mythen über die Ehe

In den meisten Gemeinden, zu denen ich bisher Kontakt hatte, hört man in der Jugendzeit häufig Themen, die mit der Ehe zusammenhängen. Zuerst geht es dabei um die „Partnerwahl“. Freilich beschränken sich die Themen meistens nicht nur auf die Partnerwahl an sich, sondern behandeln im Prinzip jeden Schritt von Partnerwahl bis zum Altar, wo die Ehe…

Das Zelt der Begegnung

Wenn wir vor mehr als dreitausend Jahren im Nahen Osten unterwegs wären, dann könnte es sein, dass wir mitten in der Wüste auf ein Zeltlager eines riesigen Volkes treffen würden. Wenn wir von außen an dieses Lager treten könnten, so würden wir zunächst auf die „Fremdlinge“ stoßen, dann auf die Stämme Israels und im Zentrum…

Wenn Stolz zu Zorn führt

Vor einiger Zeit war ich mit einer kleinen Reisegruppe in Israel, wo wir viele besondere und schöne Momente erlebten. Es gab allerdings auch eine Situation, an welche sich wahrscheinlich alle Teilnehmer ungern zurückerinnern. Wir waren mit einem Mietwagen unterwegs. Als wir abends in Jerusalem ankamen, habe ich als Fahrer die Mitfahrer am Hotel abgesetzt und…

Das Streben nach Mehr

Leseanlass: der Titel ließ mich aufhorchen, da ich ihn nicht einordnen konnte. Sollen wir nach Mehr streben oder ist das schlecht? Worum geht es? In dem Buch von Paul Tripp geht es um das Reich Gottes. Doch es handelt sich nicht um eine systematische Theologie darüber, sondern ist ein einziges Nachdenken über die Aufforderung, „zuerst…

Mir fehlt die Motivation

Immer wieder muss ich feststellen, dass mir die Motivation fehlt, Aufgaben anzugehen oder Projekte zu Ende zu bringen. Ich schiebe die Aufgaben vor mir her oder gebe sie auf und sie bleiben unerledigt. „Das Buch „Mir fehlt die Motivation“ von Adam Embry scheint genau für mich geschrieben zu sein. Das ist bestimmt eine Hilfe für…