Christus allein

„Tiefer lesen“ – warum es wichtig ist

Vor einigen Wochen fragte ich einen Freund nach seiner aktuellen Lektüre. Er antwortete, dass er zurzeit nicht lesen würde. Als ich ihn nach dem Grund dafür fragte, bekam ich die Antwort: „Ich habe das Lesen verlernt!“ Was war mit dieser Antwort gemeint? Sicher nicht, dass er ein Analphabet geworden sei und neu das ABC lernen müsse. Gemeint war auch nicht das Lesen von Artikeln der (Online-)Zeitungen, Tweets oder Zusammenfassungen von Sportereignissen. Gemeint war eine Form

Weiterlesen

Die Frau aber erweise dem Mann Ehrfurcht

Der folgende Artikel stammt von Tim Challies (Original), den ich hier mit freundlicher Genehmigung auf Deutsch wiedergebe. Auswahl und Übersetzung verdanke ich meiner Frau. Die Bearbeitung des vorliegenden Artikels hat mir nicht gerade wenig Unbehagen bereitet. In der Vergangenheit habe ich bereits häufiger recht selbstsicher über die Rolle des Mannes innerhalb der Ehe geschrieben, insbesondere über die prägnante und perfekt zusammengefasste Bibelstelle aus Epheser 5,33: „Doch auch ihr — jeder von euch liebe seine Frau

Weiterlesen

Buchbesprechung „Auslegungspredigt“

Drei Phasen der Vorbereitung gesunder Auslegungspredigten In dem ersten Band der Reihe „9Merkmale gesunder Gemeinden“, die in Deutschland vom Betanien Verlag herausgegeben wird, geht es um die Auslegungspredigt. Die gesunde Auslegung der Bibel trägt den Großteil zum Aufbau gesunder Gemeinden bei. Doch diese Disziplin fehlt heute vielen Predigern. Das Buch will da Abhilfe schaffen. In der Einleitung erklärt der Autor: „Der beste und einzige Weg, der Welt zu helfen, besteht darin, Gottes Wort in der

Weiterlesen

Mythen über die Ehe

In den meisten Gemeinden, zu denen ich bisher Kontakt hatte, hört man in der Jugendzeit häufig Themen, die mit der Ehe zusammenhängen. Zuerst geht es dabei um die „Partnerwahl“. Freilich beschränken sich die Themen meistens nicht nur auf die Partnerwahl an sich, sondern behandeln im Prinzip jeden Schritt von Partnerwahl bis zum Altar, wo die Ehe geschlossen wird. Themen über die Ehelosigkeit (aber auch Themen, die die Zeit nach der Hochzeit betreffen) hört man eher selten.

Weiterlesen

Das Zelt der Begegnung

Wenn wir vor mehr als dreitausend Jahren im Nahen Osten unterwegs wären, dann könnte es sein, dass wir mitten in der Wüste auf ein Zeltlager eines riesigen Volkes treffen würden. Wenn wir von außen an dieses Lager treten könnten, so würden wir zunächst auf die „Fremdlinge“ stoßen, dann auf die Stämme Israels und im Zentrum dieser zirkel-ähnlichen Anordnung würden wir auf das Heiligtum Gottes stoßen. Ein besonderes Zelt, das von allen anderen Zelten zu unterscheiden

Weiterlesen

Wenn Stolz zu Zorn führt

Vor einiger Zeit war ich mit einer kleinen Reisegruppe in Israel, wo wir viele besondere und schöne Momente erlebten. Es gab allerdings auch eine Situation, an welche sich wahrscheinlich alle Teilnehmer ungern zurückerinnern. Wir waren mit einem Mietwagen unterwegs. Als wir abends in Jerusalem ankamen, habe ich als Fahrer die Mitfahrer am Hotel abgesetzt und anschließend nach einer Parkmöglichkeit gesucht. Dass die Parkplatzsituation in Jerusalem schwierig ist, wussten wir schon vor der Reise, aber dass

Weiterlesen

Das Streben nach Mehr

Leseanlass: der Titel ließ mich aufhorchen, da ich ihn nicht einordnen konnte. Sollen wir nach Mehr streben oder ist das schlecht? Worum geht es? In dem Buch von Paul Tripp geht es um das Reich Gottes. Doch es handelt sich nicht um eine systematische Theologie darüber, sondern ist ein einziges Nachdenken über die Aufforderung, „zuerst nach Gottes Reich zu trachten“ und was sie für uns bedeutet. Dabei ist es keine abgehobene philosophische Abhandlung: „Der Austausch über

Weiterlesen

Mir fehlt die Motivation

Immer wieder muss ich feststellen, dass mir die Motivation fehlt, Aufgaben anzugehen oder Projekte zu Ende zu bringen. Ich schiebe die Aufgaben vor mir her oder gebe sie auf und sie bleiben unerledigt. „Das Buch „Mir fehlt die Motivation“ von Adam Embry scheint genau für mich geschrieben zu sein. Das ist bestimmt eine Hilfe für dieses Problem der fehlenden Motivation“, so dachte ich, als ich von seiner Veröffentlichung erfuhr. Ich erwartete schnelle Hilfe, eine Art

Weiterlesen

Neue Bücher im Herbst

Ich möchte hier auf zehn neue Bücher hinweisen, die frisch auf dem Markt sind: 1. Sehnsucht nach Gott, John Piper „Wenn wir die kühnen Versprechen einer Belohnung und die fantastischen Aussichten auf Lohn in den Evangelien betrachten, scheint es, als ob unser Herr unsere Sehnsüchte nicht als zu stark empfindet, sondern als zu schwach. Wir sind halbherzige Geschöpfe, weil wir mit Alkohol, Sex und Ehrgeiz herumspielen, während uns unendliche Freude angeboten wird. Dabei gleichen wir

Weiterlesen

Der Betrug der Pornografie und wie man ihm begegnen kann

Mit einem jungen Mann las ich gemeinsam kürzlich ein weiteres Kapitel aus „Wann ist ein Mann ein wahrer Mann?“ (siehe hier). Das Kapitel trug die Überschrift: „Pornografie: Hugh Hefner wird alleine sterben.“ Nicht nur in der Aussage über den Tod Hugh Hefners trifft der Autor Byron Forrest Yawn den Nagel auf den Kopf. Hier möchte ich ein paar Zitate aus dem Kapitel anführen, die ich mit eigenen Überschriften versehen habe. Die Realität „Die Statistiken zum

Weiterlesen